Theatertipps: Theater Freiburg

^

www.theater.freiburg.de


DAS SCHLAUE FÜCHSLEIN

30.10.2021 | Leos Janaceks Geschichte vom schlauen Füchslein wurde im Breisgauer Theater auf der wunderschönen Bühne aller bestens in einer besonderen Sichtweise umgesetzt. Regisseurin Kateryna Sokolova verzichtete nahezu auf Tiergestalten, um die Geschehnisse zu verdeutlichen.

Nikolaus Webern baute auf der Drehbühne verschiedene Orte, die eines gemeinsam hatten: dort wurde für einen Film gedreht. Eine kleine Bühne auf der Bühne mit Gaststättentheke, eine idyllische Wiese im Wald mit atmosphärischem Hintergrund und eine gemauerte Hinterbühne mit Treppen als Dachsbau und neues Fuchsheim, das waren Orte der Handlung, die der Film-Regisseur und Drehbuchautor auf der Bühne, der Förster, für seine Erzählung mit einer besonderen Zuneigung zur Darstellerin des 'Füchslein' benötigte.

Der Förster, Michael Borth, positionierte die Figuren, gab ihnen Manuskriptseiten für das Spiel und so war es ein leichtes, eine spannende Erzählweise zu gestalten. Gesungen wurde dazu von allen Solisten eindrucksvoll stark mit großen, unverbrauchten Stimmen.

Samantha Gaul war eine attraktive, optisch und musikalisch leichte Füchsin Schlaukopf; Kontstanza Meza-Lopehandia entwarf für sie ein wunderschönes Petticoatkleid. Michael Borth glänzte nicht nur in der starken Mittellage als Förster, sondern er konnte auch seine strahlende Höhe wirkungsvoll einsetzen. Irina Jae Eun Park war ein charmanter Fuchs Goldrücken mit leuchtendem Sopran.

Anja Jung als Försterin & Eule machte mit ihrem großen Mezzo-Sopran Lust, sie in anderen Rollen zu hören.

Fabrice Bollon leitete umsichtig in großen Bögen das Philharmonische Orchester Freiburg in einer eigenen kleinen Orchesterfassung. Das ermöglichte ihn, auch die kleinen Kinderstimmen nicht zu übertönen.

Das Publikum zeigte sich begeistert und bedankte sich mit kräftigem Beifall für diese außergewöhnlich starke Interpretation von Janaceks Werk.


Aktuelle Theatertipps


November

FAUST
Aalto Theater Essen

UNDINE
Oper Leipzig

GISELLE
Aalto Theater Essen


Oktober

UN BALLO IN MASCHERA
Aalto Theater Essen

DREI MÄNNER IM SCHNEE
Musiktheater im Revier - Gelsenkirchen

FOLKWANG - Universität der Künste - DIE MEISTERHAFTE KUNST DER KOLORATUR
Folkwang - Universität der Künste, Essen


September

DAS FEST
Schauspiel Essen

TANNHÄUSER
Aalto Theater Essen

DAS RHEINGOLD
Oldenburgisches Staatstheater

DIE LUSTIGE WITWE
Theater Chemnitz